Vinyl-Bodenbeläge – der strapazierfähige Bodenbelag für Familien

Vinylbodenbeläge für Kinderzimmer Entgegen der landläufigen Meinung ist der Vinylbodenbelag keine neue Erfindung der letzten Jahre. Vor mehr als 40 Jahren brachte die Firma Amtico in England einen PVC-Designboden in Plattenform auf den Markt. Die Geburt des Vinylfußbodens, wie wir ihn heute kennen. In den ersten Jahrzehnten wurde der Vinylbodenbelag jedoch hauptsächlich für gewerbliche und öffentliche Gebäude entworfen, wo er weniger beständige natürliche Materialien wie Holz und Stein imitierte und ersetzte. Da sich Vinylböden in den stark beanspruchten gewerblichen Bereichen als äußerst strapazierfähig erwiesen und die Dekore und Oberflächen immer realistischer wurden, begann auch im privaten Bereich der Trend zur Verwendung von Vinylböden. Die Hersteller reagierten auf diesen Trend, indem sie spezielle Vinylböden für den Wohnbereich entwarfen. Im Laufe der Zeit wuchs das Segment enorm, so dass es heute unzählige Hersteller und Varianten von Vinylböden für den privaten Gebrauch gibt. Hier sollte man besonders auf die Verwendung eines hochwertigen Vinylbodens eines Markenherstellers achten, um alle Vorteile in bester Qualität zu erhalten. Als moderner Bodenbelag für Wohngebäude profitieren besonders Familien mit Kindern von diesem strapazierfähigen Bodenbelag mit täuschend echter Optik. Mit seinen Eigenschaften hält er selbst schwersten Belastungen problemlos stand, ohne dass er in Optik und Qualität beeinträchtigt wird.

Starke Eigenschaften für schwere Belastungen

Vinylböden gelten als sehr strapazierfähig mit Verschleißschichten von 0,30 mm oder mehr. Spielende Kinder? Kein Problem. Die robuste Polyurethan-Oberflächenbeschichtung kann diesen Belastungen standhalten. Sollte die Oberfläche doch einmal beschädigt werden, kann sie durch Auftragen einer neuen Versiegelung oder mit einem Lackstift schnell und einfach unsichtbar gemacht werden. Auf diese Weise bleibt der Bodenbelag länger neuwertig. Auch die Pflege und Reinigung ist sehr einfach. Einfach staubsaugen oder feucht abwischen und der Bodenbelag ist sauber. Dies ist besonders in Haushalten mit Kindern ein Vorteil. Besondere Mittel sind nicht erforderlich. Selbst starke Verschmutzungen lassen sich mit einem neutralen Reiniger und Wasser leicht entfernen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar