Gesunder und erschwinglicher Schlaf – der perfekte Bodenbelag für das Schlafzimmer

Alle reden über Elektrosmog. Gesunder Schlaf beginnt mit dem Bodenbelag. Während Kork der ideale Bodenbelag für ein gemütliches Schlafzimmer ist, sorgt ein Holzbodenbelag für einen gesunden Luftaustausch im Schlafzimmer. Aber auch Vinylböden sind für den Einsatz im Schlafzimmer geeignet. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie den perfekten Bodenbelag für Ihr Schlafzimmer finden.

Organischer Vinylbodenbelag für gesunden Schlaf

Bio-Vinyl-Bodenbeläge von Wineo beispielsweise bestehen weitgehend aus natürlichen Füllstoffen und nachwachsenden Rohstoffen. Die ursprünglich in Vinyl-Bodenbelägen enthaltenen petrochemischen Polyole wurden hier durch organische Polyole aus Rizinus- und Rapsöl ersetzt. Der natürliche Designboden Impressa von Forbo verfügt über einen mit einem authentischen Holzdekor bedruckten Linoleumkern. Amtico und Hinterseer haben bei ihren organischen Vinylböden vollständig auf PVC verzichtet, was ihnen – wie auch den Böden von Wineo und Forbo – das Siegel des Blauen Engels eingebracht hat.

Trotz ihrer natürlichen Eigenschaften sind Bio-Vinyl-Böden genauso strapazierfähig und pflegeleicht wie normale Vinylböden. Das macht den Bio-Vinyl-Bodenbelag zu einem gesunden Bodenbelag, der sich ideal für das Schlafzimmer eignet.

Korkbodenbelag für mehr Wohlbefinden

Kork ist ein pflegeleichter Bodenbelag. Gelegentliches Wischen und Staubsaugen reicht aus, um den Boden sauber zu halten. Dank seiner antistatischen Eigenschaften sorgt dieses Naturprodukt für mehr Sauberkeit im Haushalt. Zudem dämpft der Korkboden Tritt- und Schalldämmung und ist fußwarm – der ideale Bodenbelag für Barfußläufer. Gleichzeitig verleiht der Bodenbelag dem Schlafzimmer eine gemütliche und warme Atmosphäre. Die Farben der Korkböden reichen vom klassischen Honigton bis hin zu Holz- und Steinoptiken. Das macht den Korkboden zu einer guten Alternative zu Holzböden.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar